• August

  • 31.08.2016: Sonderfrist
    Das Programm »tanz + theater machen stark« hat eine zusätzliche Antragsfrist eingerichtet. Sie richtet sich insbesondere an Antragsteller, die Projekte mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen durchführen wollen. Eingereicht werden können zum 31. August 2016 solche Projekte, die noch in diesem Jahr starten und auch vollständig abgeschlossen werden. Damit die Projekte schnell (bereits ab Oktober) beginnen können, gelten einige besondere Regeln. So können u.a. zusätzliche Ausgaben, die bislang nicht Gegenstand unseres Finanzierungsplans sind, beantragt werden, wenn sie im Zusammenhang mit den besonderen Anforderungen an die Arbeit mit Geflüchteten stehen und entsprechend begründet werden. Dies können beispielsweise Übersetzungskosten oder zusätzliche Betreuungskräfte sein. Bei dieser Ausschreibungsfrist können nur die Module Impulsangebot, Workshopangebot und Intensivangebot beantragt werden. Im Übrigen gelten die bekannten Regeln des Programms auch für Projekte mit Geflüchteten. Für Fragen dazu steht Ihnen das Team von »tanz + theater machen stark« wie immer gern zur Verfügung. Antragsformulare und weitere Informationen zu den Antragsbedingungen stehen auf www.buendnisse.freie-theater.de zum Download bereit.

    0

  • Oktober

  • 15.10.2016: Antragsfrist 15.10.2016


    0

  • 20.10.2016: 3. Fachtag tanz + theater machen stark in Remscheid
    Der nächste Fachtag von tanz + theater machen stark wird vom 20 bis 21. Oktober in der Akademie Remscheid stattfinden. Weitere Informationen folgen Anfang September.

    0